SELK-Aktuell

Forschungskolloquium digital

ForschungskolloquiumCoronabedingt fand das diesjährige Forschungskolloquium an der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) Oberursel der SELK, an dem zehn Personen teilnahmen, am 23. Oktober online statt. Der derzeitige wissenschaftliche LThH-Mitarbeiter Niklas Brandt stellte Überlegungen zur Erschließung des biblischen Textsinns vor, sein Vorgänger Michael Wenz referierte anschließend über Fragen der Rhetorik bei Johannes Chrysostomus. Das Kolloquium endete mit der Gelegenheit zu lockerem Austausch und Gespräch.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)