SELK-Aktuell

Singen am Gertrudenstift

Gertrudenstift SingenDas traditionelle „Singen im Gertrudenstift“ (Archivbild) heißt jetzt coronabedingt „Singen am Gertrudenstift“, denn es kann in der Pandemie nur außerhalb der Pflegebereiche der in der SELK beheimateten diakonischen Einrichtung in Baunatal-Großenritte gesungen werden. SELK-Kantorin Nadine Sonne (Niedenstein-Wichdorf) lädt Sängerinnen und Sänger aus umliegenden SELK-Gemeinden zu Montag, 6. September, zum nächsten Einsatz ein. Um 15 Uhr und um 15.30 Uhr wird an zwei Orten auf dem Gelände des Gertrudenstiftes gesungen.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)