SELK-Aktuell

Neue OP-Technik am Wilke-Stift

OP GubenNicht einmal 60 Minuten benötigte das Team um Chefarzt Dr. Dirk Schulze Bertelsbeck, um mit einer für die Operateure neuen minimalinvasiven Technik eine Hüft-Endoprothese bei einer Patientin einzusetzen. Ein operativer Meilenstein für die Orthopädie am in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift. Foto: Dr. Dirk Schulze Bertelsbeck (l.), an diesem Tag unterstützt von Dr. Levent Özokayay, Chefarzt in Borken/Münsterland und ebenfalls mit der Methode gut vertraut, sowie Schwester Anita Heinkel vom Naëmi-Wilke-Stift.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)