Geistliche Abendmusik in Duisburg | 29.08.2016

".wie einen seine Mutter tröstet."
SELK: Geistliche Abendmusik in Duisburg

Duisburg, 29.8.2016 - selk - Die Duisburger Auferstehungsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) lädt zu ihrer nächsten Geistlichen Abendmusik ein. Sie findet statt am Samstag, 3. September, um 18 Uhr. Die Konzerte und Musiken der letzten Zeit standen anlässlich des 40-jährigen Orgeljubiläums in Duisburg unter dem Motto "Orgel plus...!".

Diesmal liegt der Schwerpunkt bei der Chormusik.

Der Leitgedanke der Abendmusik ist die ökumenische Jahreslosung aus dem biblischen Jesajabuch, Kapitel 66 - Gott spricht: Ich will euch trösten wie einen seine Mutter tröstet. Die Jahreslosung wird dabei mit abwechslungsreicher Chormusik, mit Werken unterschiedlicher Stile und Epochen entfaltet. Die anwesende Konzertgemeinde wird an mehreren Stellen musikalisch einbezogen.

Neben dem Kirchenchor der Gemeinde unter der Leitung von Hans-Hermann Buyken wirken mit: Sabine König, Geige, Evelyn Buyken, Violoncello, und Christina Jungermann, Orgel. Dieses Ensemble bringt sich mit anspruchsvoller Instrumentalmusik in das Konzert ein.

Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte am Ausgang zur Deckung der Kosten und zur Förderung der Kirchenmusik wird gebeten. Die Auferstehungsgemeinde freut sich über zahlreiche Gäste!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)