Früherer Kirchenrat Gerhard Bellin verstorben | 06.09.2016

Früherer SELK-Kirchenrat Gerhard Bellin verstorben
22 Jahre ehrenamtlich kirchenleitend tätig

Kassel, 6.9.2016 - selk - Im Alter von 89 Jahren ist am Samstag in Kassel Gerhard Bellin verstorben. Bellin war von 1973 bis 1995 als ehrenamtlicher Kirchenrat Mitglied der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und engagierte sich auch darüber hinaus vielfältig in seiner Kirche: In den Gemeinden, denen er aufgrund seines beruflichen Werdeganges angehörte, hat Bellin aktiv mitgearbeitet. In Marburg diente er der Gemeinde als Lektor, in der St. Michaelis-Gemeinde Kassel wirkte er 29 Jahre als Kirchenvorsteher. Mehrere Jahre war er Mitglied in den Vorständen des Freundeskreises der Lutherischen Theologischen Hochschule in Oberursel und des Diakonissenhauses in Korbach.

Von der Gründung an war er 12 Jahre lang Vorsitzender des Vereins Evangelisch-Lutherisches Jugendzentrum e.V. in Homberg/Efze.

Der Diplom-Bauingenieur wurde 1957 beim Regierungspräsidenten in Kassel als Bauassessor eingestellt, ehe er Leiter des Wasserwirtschaftsamtes in Marburg wurde und 1962 die Leitung des Dezernates Wasserwirtschaft beim Regierungspräsidenten in Kassel übernahm. Aus dieser Stelle wurde er im März 1990 als Leitender Baudirektor in den Ruhestand verabschiedet.

Bellin war mit seiner Frau Ursula, geborene Pebler, verheiratet. In diesem Jahr durfte das Ehepaar seinen 60. Hochzeitstag erleben. Aus der Ehe sind vier Töchter hervorgegangen.

Die Beisetzung findet am Freitag, 9. September, auf dem Wehlheider Friedhof in Kassel statt. Beginn: 10 Uhr. Um 11.30 Uhr beginnt dann der Trauergottesdienst in der St. Michaelis-Kirche der SELK in Kassel.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)