Singen im Gertrudenstift | 09.09.2016

Singen im Gertrudenstift
SELK: Nächstes Treffen am Montag

Baunatal-Großenritte, 8.9.2016 – selk − Am kommenden Montag, 12. September, findet wieder ein „Singen im Gertrudenstift“ statt. In dem der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) zugeordneten Altenpflegeheim in Baunatal-Großenritte führt Kantorin Nadine Vollmar (Niedenstein-Wichdorf) mit sangesfreudigen Kirchgliedern aus der Region regelmäßig Besuche durch, bei denen für die Bewohnerinnen und Bewohner der diakonischen Einrichtung und mit ihnen gesungen wird.

Das „Singen im Gertrudenstift“ beginnt um 14.30 Uhr endet um 16 Uhr.

„Im Anschluss daran sind alle Sänger vom Gertrudenstift zum wiederholten Mal und zur Freude aller zu Kaffee und selbst gebackener Torte eingeladen“, so Kantorin Vollmar. Inzwischen sei auch der Maulwurf-Kindergarten, der neueste Zweig des expandierenden Stiftes, in Betrieb gegangen, „der bestimmt noch mehr Lebendigkeit auf das Gelände zaubert.“ Vollmar hofft: „Vielleicht können wir ja die Bewohner mit einer besonders großen Sängergruppe überraschen, sie würden sich riesig freuen.“

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)