Gesangbuchinformationen bei Facebook | 17.11.2016

Facebook-Informationen zum neuen Gesangbuch
SELK: Gesangbuchkommission baut Öffentlichkeitsarbeit aus

Oberursel, 17.11.2016 - selk - "Wir freuen uns, neben den bisherigen Wegen zukünftig auch auf dieser Facebook-Seite über die Entwicklung des neuen Gesangbuches berichten zu können", schreibt Bernhard Daniel Schütze (Oberursel) von der Gesangbuchkommission der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) auf der neu eingerichteten Seite in dem sozialen Netzwerk: www.facebook.com/SELKgesangbuch. "Auf dieser Seite werden wir Neuigkeiten und Hintergründe zum Entstehungsprozess veröffentlichen. Bleiben Sie informiert, indem Sie diese Seite mit ,gefällt mir' markieren und die Benachrichtigungen aktivieren."

Mit diesem neuen Informations- und Kommunikationsangebot hat die mit der Erarbeitung eines neuen Gesangbuches für die SELK befasste Kommission ihre Öffentlichkeitsarbeit weiter ausgebaut. Über ihre Facebook-Seite werden künftig Berichte aus der Arbeit der Kommission ebenso verbreitet wie andere Meldungen mit Bezug zu der Entwicklung des neuen Gesangbuches.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)