Einkehrkonvent Niedersachsen-West in Bleckmar | 21.01.2020

Hauptthemen "Pfarrerbild" und "Predigtcoaching"
SELK: Einkehrkonvent Niedersachsen-West in Bleckmar

Bergen-Bleckmar (Kreis Celle), 21.1.2020 - selk - In Bleckmar trifft sich am Vormittag der Pfarrkonvent des Kirchenbezirks Niedersachsen-West der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im Tagungszentrum der Lutherischen Kirchenmission der SELK in Bleckmar zu seinem Einkehrkonvent, der traditionell im Januar eines jeden Jahres stattfindet. Auf dem Programm stehen neben Andachten, Gottesdienst, Meditation und kollegialen Gesprächen die Hauptthemen "Pfarrerbild" und "Predigtcoaching".

Superintendent Markus Nietzke (55 | Hermannsburg) erklärt, er möchte die anwesenden Pfarrer, Vikare und Ruheständler gerne nach ihren Ansichten und Einsichten zu sogenannten "Querschnittkompetenzen" zu den bereits im Kirchenbezirk eingeführten "Kernaufgaben eines Pfarrers" - der Konvent hatte mit der Kirchenbezirkssynode dazu eine Gesprächsgrundlage in die Gesamtkirche eingespeist - fragen. "Wie sieht die Kommunikationsfähigkeit eines Pfarrers konkret aus?" Deswegen wird auf dem Pfarrkonvent gezielt nach der Predigt und deren Erarbeitung gefragt. Aber auch um das Verständigungsbemühen mit den Menschen der Gegenwart in der Spannung zwischen Spiritualität und Säkularisierung wird es in den Beratungen gehen. "Vielleicht reden wir sogar auch noch über Ästhetik, was Gottesdienste und deren Gestaltung angeht", freut sich der seit gut einem Jahr amtierende Superintendent und Pfarrer der Kleinen Kreuzgemeinde Hermannsburg und der St. Johannis-Gemeinde Bleckmar.

Zum weiteren Tagesgeschehen des bis zum Donnerstag andauernden Konvents gehören Planungen für das neue Jahr, Vorbereitungen auf die anstehende Kirchenbezirkssynode im Mai 2020 in Tarmstedt - hier insbesondere in Sachen Strukturwandel - und das fast schon obligatorische Kegeln in einer Gaststätte am Mittwochabend in der Stadt Bergen.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)