• Willkommen
  • Bollerwagen
  • Dittmer
  • 7 Wochen mit
  • Lesenswert
  • Reformationsfest
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Kunstprojekt „Das Gewand“ in Düsseldorf gestartet

Das GewandIn der Passionszeit eröffnete die Erlöserkirchengemeinde der SELK in Düsseldorf mit einem Gottesdienst und einer Vernissage ein neues Kunstprojekt. Dafür hat der Wup­pertaler Künstler und Pfarrer Mi­chael Bracht dieses Mal eine Installation zum Gewand Jesu geschaffen. Es soll, wie er selbst sagt, während der Passionszeit dazu einladen, „das Leiden Jesu neu zu betrachten, ja in seine Nachfolge zu treten“. Dieses Anliegen vermittelte er in seiner Predigt und in der anschließenden Vernissage auf beeindruckende Weise. Das Projekt umfasst auch zwei Vorträge, Predigten und einen kirchenmusikalischen Gottesdienst und dauert bis zum 7. April.

inFOyer mit Anja Goller im Gespräch

Anja GollerIn der sechszehnten Ausgabe von inFOyer, einer freien Initiative von Gliedern der SELK, interviewte Michael Sommer die Generalvikarin der alt-katholischen Kirche Anja Goller. Frau Goller ist geweihte Priesterin, Dozentin und seit 2020 Stellvertreterin des Bischofs. Die altkatholische Kirche entstand 1870 aus Protest gegen Beschlüsse des ersten Vatikanischen Konzils, das die Unfehlbarkeit des Papstes und seine oberste Leitungsgewalt als neue Dogmen einführte. Sie lehnt das Zölibat ab und ist synodal verfasst. Im Interview schildert die Generalvikarin den geschichtlichen Werdegang hin zur Frauenordination und die Erfahrungen mit geweihten Priesterinnen in ihrer Kirche und im Verhältnis zu ihren Schwesterkirchen.

Anmeldung für Bläserschulung Niedersachsen-Süd

BläserschulungMusikbegeisterte haben noch die Möglichkeit, sich für die Bläserschulung des SELK-Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd am 28. März anzumelden. „Angesprochen sind auch Menschen, die noch nie bei der Bläserschulung dabei waren und ein paar schöne Tage im Kreise vieler Musikbegeisterter verbringen wollen.“, so Ansprechpartner Gottfried Meyer (Detmold). „Konfessionelle Unterschiede oder Bezirksgrenzen spielen für uns keine Rolle, denn daraus ergeben sich gute Gespräche und ein gehaltvoller Austausch in den Zeiten, in denen ausnahmsweise nicht musiziert wird.“, so Meyer weiter. Die Bläserschulung findet jedes Jahr in der Woche vor Ostern von Palmsonntag bis Gründonnerstag im JBF-Centrum auf dem Bückeberg statt. Die Anmeldung ist online oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Benediktiner und Anglikaner führen ELKG² ein

GesangbuchNachdem das Gesangbuch der SELK, das ELKG², von Pastor i.E. Winfried S. Küttner PhD (Mönchengladbach) im Unterricht und im Stundengebet des St Benedikt-Seminars der Anglikanischen Kirche in Deutschland (AKD; REK) genutzt wurde, haben es sowohl die benediktinische Gemeinschaft in der AKD, St. Gregor & Scholastika, wie auch die anglikanische Christus-Gemeinde Schwarzenborn eingeführt. „Das bisher ausschließlich benutzte Allgemeine Gebetbuch (Book of Common Prayer) enthält die Komplet nicht, das bisher benutzte Gesangbuch der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat seine Stärken nicht im Bereich deutscher Gregorianik und enthält keine neuen geistlichen Lieder.“, so Küttner. „So lag die Neuanschaffung nahe, zumal das ELKG² auch einige Psalmengesänge nach anglikanischem Usus anbietet.“

Videos

© 2024 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)