SELK-Aktuell

Dortmund Posaunenchor in der JVA

DortmundAm 8. September war der Posaunenchor der Trinitatisgemeinde Dortmund der SELK wieder einmal im Gefängnis: Seit vielen Jahren gestaltet der Posaunenchor gemeinsam mit dem Gemeindepfarrer jährlich einen sonntäglichen Gottesdienst in der Kapelle der Justizvollzugsanstalt Dortmund für Gefangene und Justizvollzugsbeamte. In dem von Superintendent Burkhard Kurz geleiteten Gottesdienst zum Thema „Mit Hoffnung Neues wagen“ spielte der Posaunenchor neben zwei Chorälen zur Unterstützung des Gesangs auch zwei Vortragsstücke.

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)