SELK-Aktuell

Marsch für das Leben

Marsch für das LebenDer „Marsch für das Leben“ (Archivfoto) in Berlin findet in diesem Jahr am 18. September statt. Auch Kirchglieder der SELK sind beteiligt. Der Bischof der SELK, Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover), bezeichnete es in seinem Grußwort als „dringend notwendig“, die Stimme für die ungeborenen Kinder zu erheben. Deren Leben sei „durch ein vielleicht bald gesetzlich gefordertes Recht auf Abtreibung“ bedroht. Das gelte auch für alte, kranke und behinderte Menschen, deren Lebensrecht ebenfalls immer weiter beschnitten werde.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)