Singen im Gertrudenstift | 01.08.2016

Kleiner "Fanclub" bei "Singen im Gertrudenstift"
SELK: Angebot pausiert wegen der Sommerferien

Baunatal-Großenritte, 1.8.2016 - selk - "Heute Nachmittag war ich wieder mit einer großen Schar netter Sängerinnen und Sänger im Gertrudenstift unterwegs", berichtet Nadine Vollmar (Niedenstein-Wichdorf), Kantorin in der Wahlregion Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK): "Unser Lieder-Repertoire wird immer größer und ein kleiner ,Fanclub' dort wohnender Senioren begleitet uns inzwischen durch mehrere Wohnbereiche des Gertrudenstifts."

In der Regel einmal monatlich besucht die engagierte Kirchenmusikerin das in der SELK beheimatete Alten- und Pflegeheim in Baunatal-Großenritte, um mit sangesfreudigen Kirchgliedern der umliegenden SELK-Gemeinden für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stiftes und mit ihnen zu singen. Das nächste "Singen im Gertrudenstift" findet allerdings erst nach den hessischen Sommerferien, am 12. September, statt, was von einigen Stiftsbewohnern heute mit einem deutlichen "Oooooch schade!!" kommentiert worden ist. "Dann allerdings werden sich sicher wieder viele Sängerinnen und Sänger zusammenfinden", ist sich Vollmar sicher - "nicht nur weil wir von der Heimleitung zum wiederholten Mal im Anschluss an das Singen zu Kaffee und Kuchen eingeladen worden sind."

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)