Herbstfreizeit für junge Erwachsene | 02.11.2016

Die Botschaft vom Kreuz
SELK: Herbstfreizeit für junge Erwachsene in Harthausen

Harthausen, 2.11.2016 - selk- "Die Botschaft vom Kreuz - Unsinn oder Sprengkraft Gottes" war das Thema der 20. Freizeit für Junge Erwachsene, veranstaltet von der Immanuelsgemeinde Stuttgart der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). 15 Teilnehmende kamen vom 21. bis zum 23. Oktober in Harthausen bei Speyer zusammen, um mehr über diese Botschaft zu erfahren und um Zeit miteinander zu verbringen.

Pfarrer João Schmidt (Stuttgart) gestaltete das Thema. "Zwei zentrale Aussagen des Themas waren, dass Gott durch seinen Sohn Jesus Christus unserer Feindschaft zu Gott beseitigt hat und dass Jesus Christus für uns gestorben ist", berichtetet Freizeitleiter Martin Hörner: "Im Glauben erschließt Gott uns eine neue Wirklichkeit."

Neben dem inhaltlichen Programm fand am Samstagnachmittag ein gemeinsamer Ausflug nach Speyer statt. Dort besuchte die Freizeitgruppe auch den Dom, der die weltweit größte romanische Kirche ist.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen wieder aus ganz Süddeutschland, aus Sachsen und auch aus Berlin. Aktuell ist es offen, wie es mit den Freizeiten für junge Erwachsene in Süddeutschland weitergeht, da der bisherige Freizeitorganisator Martin Hörner nach zehn Jahren die Leitung abgibt.

Momentan ist in Klärung, ob sich ein neues Freizeitvorbereitungsteam etablieren wird.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)