BJT in Heldrungen | 15.11.2016

Thema "Mission" im Mittelpunkt
SELK: BezirksJugendTage in Sachsen-Thüringen

Heldrungen, 15.11.2016 - selk - Vom 11. bis zum 13. November fanden in Heldrungen BezirksJugendTage (BJT) des Kirchenbezirks Sachsen-Thüringen der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) statt. Unter Leitung des in diesem Jahr neu gegründeten JugendMitarbeiterGremiums des Bezirks trafen sich die Jugendlichen im SELK-Jugendbegegnungszentrum in Heldrungen.

Thematisch drehte sich das Wochenende um das Thema "Mission". Dazu war Missionar Hugo Gevers zu Gast, der im Dienst der Lutherischen Kirchenmission der SELK in Leipzig tätig ist. Er stellte die Arbeit der "Brücke" (www.die-bruecke-leipzig.de) in Leipzig vor, sprach aber auch darüber, wie jeder Einzelne aktiv werden kann. Durch Gevers' Vortrag und in der darauffolgenden Bibelarbeit beschäftigten sich die Jugendlichen mit den Aspekten "Grenzen überwinden" und "Wahrheit sagen", in deren Spannungsfeld Mission immer stattfindet.

Dann wurden die Jugendlichen selbst aktiv. Sie bastelten Weihnachtskarten, die zugunsten der Lutherischen Kirchenmission in verschiedenen Gemeinden des Kirchenbezirks angeboten werden sollen. Am Nachmittag spielte ein von Teilnehmern gebildeter Bläserchor an zwei verschiedenen Orten in Heldrungen einstudierte Stücke, um so auf die christliche Kirche aufmerksam zu machen.

Nicht wenige Passanten zeigten sich erfreut über die musikalische Überraschung und es ergaben sich einige Gespräche.

Zwischendurch und an beiden Abenden blieb Zeit für Karten- und Gruppenspiele, Bogenschießen, Basketball und Fußball spielen. Den Abschluss des durch Andachten gerahmten Wochenendes bildete der Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl zusammen mit der Heldrunger Golgatha-Gemeinde und Pfarrer Michael Pietrusky, der von den Jugendlichen mit Gesang und Blasmusik bereichert wurde.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)