BJT in Cottbus | 18.11.2016

"Glaube im Alltag leben"
SELK: BezirksJugendTage in Cottbus

Cottbus, 18.11.2016 - selk - Die dritten diesjährigen BezirksJugendTage (BJT) des Kirchenbezirks Lausitz der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) fanden vom 4. bis zum 6. November in Cottbus statt und standen unter dem Thema "Glaube im Alltag leben". Nach einem Warm-Up mit Kennenlernspielen am Freitag gestaltete Pfarrer i.R. Peter Wroblewski (Guben) den Samstagvormittag. Dazu gab es eine spezielle Form der Bibelarbeit zum Gleichnis des "Verlorenen Sohnes" und intensive Gespräche zum Glaubensalltag. Insbesondere wurde herausgearbeitet, dass die Beichte ein wesentlicher Bestandteil der Selbstständigkeit im Glauben ist.

Der Samstagnachmittag war für Sport und Spiel reserviert: Das schon fast traditionelle Volleyball-Turnier traf auf reges Interesse der Teilnehmenden.

Höhepunkt des Wochenendes war eine Nachtwanderung, bei der an verschiedenen Stationen in der Innenstadt Aufgaben zu lösen waren, unter anderem ein Bibel-Zahlenquiz, pantomimische Darstellungen biblischer Geschichten sowie ein Bibelspruch-Lückentext.

Der Gottesdienst am Sonntag zusammen mit der Kreuzkirchengemeinde Cottbus rundete das Wochenende ab.

Die BJT wurden vom engagierten JugendMitarbeiterGremium vorbereitet und unter der Gesamtleitung des Jugendkoordinators des Kirchenbezirks Lausitz Matthias Reffke (Guben) durchgeführt.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)