Wolfgang Bosbach zu Gast in Radevormwald | 23.04.2017

"Christliche Werte in unchristlichen Zeiten"
SELK: Wolfgang Bosbach zu Gast in Radevormwald

Radevormwald, 23.4.2017 - selk - Auf Einladung der Martini-Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Radevormwald kommt der bekannte Politiker Wolfgang Bosbach (http://wobo.de) am Samstag, 29. April, in die "Stadt auf der Höhe". Er hält um 15.30 Uhr im Bürgerhaus einen Vortrag zum Thema "Christliche Werte in unchristlichen Zeiten". Dabei geht Bosbach der Frage nach, was Freiheit und Verantwortung in der modernen Welt bedeuten und inwiefern das christliche Menschenbild hilfreich ist.

Wolfgang Bosbach ist Jurist und stammt aus Bergisch Gladbach. Seit 1994 ist der römisch-katholische CDU-Politiker Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2000 bis 2009 war er stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion und von 2009 bis 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestages. In diesem Jahr beendet er wegen einer Erkrankung seine politische Arbeit.

Bosbach gilt als Politiker von Format und Charakter, weil er seine konservativen Überzeugungen stets kompromisslos vertreten hat. Seine Vorliebe für Klartext hat ihn sowohl beim Bürger als auch in Talkshows beliebt gemacht. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)