Kirchenbezirkstag Homberg | 05.05.2017

Aufatmen in Homberg
SELK: Kirchenbezirkstag zum Reformationsjubiläum

Homberg, 05.05.2017 – selk – Fast ein Jahr lang hat  sich ein Vorbereitungsteam Gedanken gemacht, geplant und organisiert. Nun steht er endlich vor der Tür, der Bezirkskirchentag des Kirchenbezirks Hessen Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Dieser Tag, der mit dem Thema „Freiheit – Kommt atmet auf, ihr sollt leben“ überschrieben ist, wird in der Reformationsstadt Homberg/Efze am 21. Mai 2017 gefeiert.

Der Tag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Homberger Stadtkirche St. Marien. Danach gibt es ein gemeinsames Mittagessen in der Stadthalle, gefolgt von 11 unterschiedlichen Workshops. Abschließen werden wir den Tag mit einer gemeinsamen Andacht in der Stadthalle.

Natürlich haben wir auch an unsere jüngsten und ältesten Teilnehmer gedacht. Daher beginnt der Kindergottesdienst direkt in der Stadthalle, während es für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, einen Fahrservice von den Parkplätzen bis zu allen Veranstaltungsorten in Homberg gibt.

Wer nach dem Gottesdienst etwas essen möchte melde sich bitte genauso für den Tag an wie jemand, der sich auch für die Teilnahme an den Workshops entscheidet. Das erleichtert die Vorbereitungen sehr! – Auch wenn der offizielle Anmeldeschluss schon vorbei ist.

Alle Informationen zum Tag finden Sie im Flyer oder auf der Homepage: www.luther-in-homberg.de.

-------------------------------------------------------------

Eine Meldung von selk_news
Redaktion: Jugendwerk der SELK
Bergstr. 17, 34576 Homberg/Efze
Tel. +49-5681-1479 – Fax +49-5681-60506
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.selk-jugend.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)