80. Geburtstag von Rolf Sauerzapf | 09.05.2017

Gottes nach oben gehaltener Daumen
SELK in Kassel: 80. Geburtstag von Rolf Sauerzapf

Kassel, 9.5.2017 - selk - "Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen," (Die Bibel: Das Evangelium nach Matthäus, Kapitel 6, Vers 33) - Dieses Wort legte Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel) am Dienstag in der Andacht zum 80. Geburtstag von Dekan im Bundesgrenzschutz a.D. Kirchenrat Dr. Rolf Sauerzapf (Kassel) in der Kasseler St. Michaelis-Kirche der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) aus. Sauerzapf fühlt sich den Kasseler Lutheranern stark verbunden. Das drückt sich auch darin aus, dass er mit der nordhessischen Gemeinde regelmäßig Gottesdienste feiert.

Zu den zahlreich in Kassel erschienenen Gästen zählte auch der evangelische Theologe und Pfarrer Parzany, ehemaliger Generalsekretär des Christlichen Vereins Junger Menschen, ehemaliger Vorsitzender von ProChrist und nach wie vor stark nachgefragter Evangelist. In seiner Ansprache betonte Parzany, dass Christen ihre Anerkennung und "Likes" nicht im Internet bei Facebook suchen bräuchten, wenn sie sich dessen bewusst seien, dass Gott für sie den Daumen aus Liebe nach oben halte. "Ulrich Parzany schaffte es eindrücklich, die zur Andacht Versammelten durch seine lebhafte und zupackende Art der Verkündigung zu fesseln", so SELK-Gemeindepfarrer Jürgen Schmidt von der gastgebenden St. Michaelis-Gemeinde: "Ich freue mich, dass wir Parzany so hautnah erleben konnten."

Zu den vielen Eingeladenen, die alle von der unter Denkmalschutz stehenden St. Michaelis-Kirche beeindruckt waren, zählten auch Helmut Matthies, Chef der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, sowie der Missionsleiter der Hilfsaktion Märtyrerkirche, Manfred Müller (Uhldingen). "Über die Grußworte zu meinem Geburtstag von Bischof Hans-Jörg Voigt von der SELK habe ich mich ganz besonders gefreut", vertraute Sauerzapf dem Kasseler Gemeindepfarrer an.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)