Band-Workshop auf Bläserschulung | 20.01.2016

Band-Workshop auf Bläserschulung
SELK: Erweitertes Angebot in Niedersachsen-Süd

Obernkirchen, 20.1.2016 - selk - Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Bläserschulung des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im Jugend-, Bildungs- und Freizeit-Centrum in Oberkirchen statt, das inmitten des Waldes auf den Bückebergen liegt.

Vom 20. bis zum 24 März werden Bläserinnen und Bläser in verschiedenen Erfahrungsstufen geschult. Neben dem erweiterten Angebot "reloaded" für Ehemalige gibt es auch einen Cajon-Workshop mit einem echten Profi. Die Teilnahme lohnt sich also doppelt. Info- und Teilnahmeflyer sind in den Gemeinden des Bezirks erhältlich. Interessierte aus anderen Regionen können sich auch direkt an Gottfried Meyer wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Parallel zur Bläserschulung wird in diesem Jahr erstmalig ein Band-Workshop angeboten. "Damit wollen wir gerne auch die Nicht-Blechbläser für die Schulung begeistern. Jung trifft Alt, Laut trifft Leise, Schlagzeug trifft Tuba", sagt Gottfried Meyer aus dem Leitungsteam. Informationen gibt es bei ihm (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Georg Baruth: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)