Bezirksjugendtage Lausitz | 18.01.2016

Thema "Mönch" mit lateinischem Nachtgebet
SELK in der Lausitz: Erste Bezirksjugendtage 2016


Boxberg-Klitten, 18.1.2016 - selk - Die ersten Bezirksjugendtage (BJT) des Lausitzer Kirchenbezirks der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im neuen Jahr standen unter dem Thema "Mönchsein". 25 Jugendliche trafen sich vom 8. bis zum 10. Januar in Klitten/Oberlausitz. Der dortige SELK-Pfarrvikar Daniel Krause berichtete sehr eindrücklich aus seiner Zeit als römisch-katholischer Mönch und beantwortete viele Fragen, die die Teilnehmenden an ihn richteten.

Passend zum Thema wurden die Andachten in Form von Stundengebeten gehalten, die Complet zur Nacht sogar in Latein. Während des Abendessens am Samstag herrschte absolutes Schweigen - so, wie es auch Mönche kennen.

Bereits am Freitagabend wurde ein Jugendgottesdienst "Brotzeit" gefeiert, den der Weigersdorfer Jugendkreis vorbereitet hatte.

Sport und Spiel durften an dem Wochenende nicht fehlen: Ein Volleyballturnier in der Sporthalle traf auf reges Interesse der Jugendlichen.

Der Gottesdienst am Sonntag mit anschließendem Neujahrsgrillen zusammen mit der Klittener Johannesgemeinde der SELK rundete die Jugendtage ab.

Die BJT waren vom engagierten bezirklichen JugendMitarbeiterGremium vorbereitet worden und wurden unter der Gesamtleitung des Jugendkoordinators des Kirchenbezirks Lausitz, Matthias Reffke (Guben), durchgeführt.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)