Futtern wie bei Luthern - erfolgreich! | 13.11.2018

Mittelalterliche Geburtstagsfeier: "Futtern wie bei Luthern"
SELK in Neumünster mit Nachklang zum Reformationsfest

Neumünster, 13.11.2018 - selk - Unter dem Motto "Futtern wie bei Luthern" hatte die Kreuzgemeinde Neumünster der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) zum Geburtstagsschmaus am vergangenen Samstag bei dem Wittenbergischen Reformator Martin Luther (geboren am 10. November 1483) eingeladen. Und alle Plätze waren vergeben: 50 Gäste, teils ebenfalls in historischen Kostümen, waren der Einladung in die rustikal geschmückte Kirche gefolgt, um mit dem Kieler SELK-Pfarrer Helge Dittmer als Luther und mit seiner Frau "Käthe" den Ehrentag zu feiern.

Ein schmackhaftes Sieben-Gänge-Menü, das von den Mägden und Recken, allesamt Gemeindeglieder und Freunde der Kreuzgemeinde, frisch zubereitet und serviert wurde, umrahmte das Programm über Luthers Kindheit, Jugend und Mönchwerdung und seine immer größer werdende Suche und Sehnsucht nach einem gnädigen Gott - und wie er ihn endlich gefunden hatte: BS! - Baptizatus Sum! Ich bin getauft! Wie Jesus Christus nach der Überlieferung des biblischen Markusevangeliums im 16. Kapitel gesagt hat: "Wer auf mich vertraut und getauft ist, der ist glücklich und gerettet und geht nicht verloren!" Mit viel Gesang aus den Chorälen "Es ist das Heil uns kommen her" und "Herr Christ, der einig Gotts Sohn" sowie mit dem charmant-tüddeligen Gesandten des Bürgermeisters von Neumünster, gespielt von Wilhelm Petersen aus Rendsburg, bekam der Abend einen runden und kurzweiligen Charakter. Die Gäste verabschiedeten nach vier Stunden Geselligkeit begeistert das Geburtstagskind.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)