Johannes-Passion in Melsungen und Wiesbaden | 05.04.2019

SELK im Süden: Johannes-Passion von Bach
Aufführungen in Melsungen und Wiesbaden

Melsungen/Wiesbaden, 5.4.2019 - selk - Ein Projektchor und die Kantorei Hessen-Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Solostimmen und das auf historischen Instrumenten musizierende Ensemble Concerto Grosso (Berlin) führen unter der Leitung von SELK-Kantorin Nadine Vollmar (Niedenstein-Wichdorf) morgen und übermorgen die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach auf: am morgigen Samstag, 6. April, in der Stadtkirche in Melsungen (18 Uhr) und am Sonntag, 7. April, in der Christuskirche der SELK in Wiesbaden (17 Uhr). Alle Informationen finden sich auf den Seiten des Kirchenmusikalischen Arbeitskreises Süd der SELK (www.kas-selk-sued.de) unter "Aktuelles".

"Die Sängerinnen und Sänger nehmen für dieses Projekt wieder erstaunliche Wege auf sich und kommen aus Nord- und Südhessen, aber auch aus Orten wie Paderborn, Esslingen und Berlin, um mitzusingen", so Kantorin Vollmar, die auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher hofft und erklärt: "Ich freue mich sehr auf das Konzertwochenende."

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)