BezirksJugendTage in Bochum | 09.04.2019

"Gönn dir ." und Frühjahrsputz
SELK: BezirksJugendTage in Bochum

Bochum, 9.4.2019 - selk - 25 Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) - mit Unterstützung von Jugendlichen aus Belgien -  trafen sich vom 5. bis zum 7. April zu BezirksJugendTagen  in den Räumen der Kreuzgemeinde der SELK in Bochum. Es ging beim Thema "Gönn dir ." darum: Was ist Sünde und wie kann ich sie vermeiden?

Zwei Impulsreferate halfen mit Zugängen aus der Bibel und aus eigenem Erleben.

Vier Workshop-Angebote waren vorbereitet worden: Bei der "Versteigerung" wurden Sünden gesammelt und konnten ver- beziehungsweise ersteigert werden. Die "Schreibwerkstatt" öffnete neue Wege zum Thema. Hier konnten die Jugendlichen Texte verfassen, zum Beispiel als Gedicht. Im "Escape-Room" musste der Schlüssel gesucht werden, um aus dem Raum zu kommen. Hier zeigte sich, wie gute Zusammenarbeit dabei helfen kann. Ein "Kreativ-Workshop" bot einen alternativen Zugang, bei dem kleine Collagen entstanden, in denen persönliche Erfahrungen mit symbolischen Bildern dargestellt wurden.

Am Samstag beteiligten sich alle Teilnehmenden am "Frühjahrsputz" der Stadt Bochum. Bei einer Müll-Sammelaktion in einem angrenzenden Park und bereits auf dem Weg dorthin - ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen und Zangen - wurden viele "Umweltsünden" entdeckt: Auf den wenigen hundert Metern dorthin wurden 24 Müllsäcke gefüllt. Gefragt nach den "Highlights" wurden Herdplatte, Einkaufstrolly, zu viele Zigarettenpackungen und -stummel, ein (leeres) Aquarium und ein Karton mit einer Fritteuse genannt. Abgesehen von den vielen Plastiktüten und Bonbonpapieren. Der "Friday for future" bekam hier einen Samstag zusätzlich geschenkt.

Im Gottesdienst wurden Passion und Sünde in Verbindung gebracht. Mit der Sündervergebung unter Handauflegung in der Beichte und dem Abendmahl feierten die Jugendlichen mit der ganzen Gemeinde den Abschluss des Jugendtreffens.

Durchgeführt und vorbereitet hat das Wochenende ein Team aus dem JugendMitarbeiterGremium (JuMiG) des Kirchenbezirks. Geleitet wurde es von Jugendpastor Hinrich Schorling (Witten) und Jugendkoordinator Mike Luthardt (Homberg/Efze).

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)