Bezirksfreizeit Süddeutschland erlebt vorletzten Tag | 27.04.2019

Bunter Abend und Nachtcafé runden den Tag ab
SELK-Bezirksfreizeit Süddeutschland erlebt bunten Samstag

Kirchheim unter Teck, 27.4.2019 - selk - Am vierten Tag der Bezirksfreizeit des Kirchenbezirks Süddeutschland der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Kirchheim unter Teck wird erneut ein buntes Programm für alle Interessen und Altersstufen geboten. Es besteht die Möglichkeit, ein ganztägiges Kindergottesdienstseminar zu besuchen, mit dem Jugendchor Süddeutschland zu proben, sich in praktischer Nächstenliebe in Bezug auf Erste-Hilfe-Leistungen fit zu machen, das Gitarrenspiel zu vertiefen, sich vielseitig kreativ zu betätigen (Buchbinden, Bastelarbeiten), vorgelesen zu bekommen und vieles mehr. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden setzen ihr eigenes Programm fort. Eingerahmt wir der Tag für alle von Andachten. Gespräche, Begegnungen und Spiele über den Tag fördern das Miteinander und schaffen (neue) Beziehungen. Ein "Bunter Abend" und das täglich angebotene Nachtcafé werden den heutigen Tag abrunden.

Die Bezirksfreizeit ist ein offenes Treffen, vergleichbar einem kleinen Kirchentag. So wechseln die Teilnehmenden der einzelnen Angebote immer wieder und der Tag ist durch einfache Strukturen gegliedert. Den Abschluss bildet am Sonntag um 10.30 Uhr ein Gottesdienst, zu dem auch über den Kreis der Freizeit hinaus eingeladen wird: DEULA Lehranstalt, Hahnweidstrasse 101, 73230 Kirchheim/Teck

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)