Freizeit Süddeutschland beendet | 29.04.2019

Freizeit-Kerze wandert durch die Gemeinden
SELK: Bezirksfreizeit Süddeutschland feiert Abschlussgottesdienst

Kirchheim unter Teck, 29.4.2019 - selk - Von vergangenen Mittwoch bis zum gestrigen Sonntag fand in Kirchheim unter Teck die erste Bezirksfreizeit des Kirchenbezirks Süddeutschland der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) statt. Nach reich gefüllten Tagen feierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und hinzugekommene Gäste einen anrührenden Gottesdienst. Dieser stand unter dem Motto "Menschen zu Christus tragen", das aufgenommen wurde als biblische Lesung aus dem Evangelium nach Markus (Kapitel 2, Verse 1 bis 12 | Die Heilung eines Gelähmten) und in der Predigt darüber von Superintendent Scott Morrison (Stuttgart). Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet vom Jugendchor Süddeutschland, einem Chor von Kindern der Freizeit, mehreren Gitarrenspielern und einem bunt zusammengewürfelten Posaunenchor. Erstmals wurde eine große, während der Freizeit bunt gestaltete Kerze entzündet, die innerhalb des nächsten Jahres die Runde durch alle Gemeinden des Bezirks machen wird.

Insgesamt kann das Projekt "Bezirksfreizeit", das auf eine Initiative von Pfarrer Jürgen Wienecke (Landau) zurückgeht, als voller Erfolg gewertet werden. Nicht zuletzt, weil es Menschen jeglichen Alters sowie von München bis Saarbrücken und Luzern bis Hamburg zusammengebracht hat.

 --------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)