Bläserschulung in Verden | 12.05.2019

Fortschritte unter Beweis gestellt
SELK: Bläserschulung in Verden

Verden/Aller, 12.5.2019 - MK/selk - Rund 40 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren aus dem westlichen Niedersachsen nahmen kürzlich an der jährlichen Bläserschulung im Kirchenbezirk Niedersachsen-West der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in den Räumen der Verdener Zionsgemeinde teil. "Sechs ambitionierte Trainer brachten den Schülern die richtige Technik auf Trompete, Posaune und Horn bei, sodass alle ihre Fortschritte unter Beweis stellen konnten", heißt es in einer Pressemitteilung der gastgebenden Zionsgemeinde. Die Teilnehmenden musizierten jedoch nicht nur, sie spielten auch Tischtennis, gingen ins örtliche Erlebnisbad Verwell und erlebten einen Spieleabend.

Um die Organisation der Freizeit kümmert sich seit 49 Jahren Wilhelm Ebeling (Jaderberg). Er hat Generationen von Posaunenchorbläsern ausgebildet und dabei stets Wert auf qualifizierten Unterricht gelegt. "Durch seine kommunikative Art und seine Leidenschaft für die Musik konnte er über die Jahre zahlreiche Kontakte pflegen und immer wieder versierte Trainer gewinnen", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Wilhelm Ebeling dankte der Zionsgemeinde, die für einen reibungslosen Ablauf der Freizeit in ihrem Gemeindezentrum sorgte. Die Schulung endete mit einem fröhlichen Gottesdienst, an dem auch viel Eltern der Kindern und Jugendlichen teilnahmen.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
Quelle: Mediengruppe Kreiszeitung / Verdener Aller-Zeitung vom 9.5.2019
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)