Buchverlosung auf Kirchensynode | 06.06.2019

Grünhagen-Buch und Erinnerung an Friedrich Rathje
SELK: Buchverlosung auf Kirchensynode in Balhorn

Bad Emstal-Balhorn, 6.6.2019 – selk – Dr. Andrea Grünhagen (Hannover), Referentin für Theologie und Kirche im Kirchenbüro der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Hannover, hatte dieses Exemplar ihres Buches „Sonntag. Impulse für das Kirchenjahr“ (http://edition-ruprecht.de/katalog/b457) mit einer handschriftlichen Widmung versehen: „Zur Erinnerung an die SELK-Kirchensynode 2019 in Balhorn“. Denn dort, auf der 14. Kirchensynode der SELK, die vom 21. bis zum 26. Mai in Balhorn stattfand, wurde es verlost.

Dr. Reinhilde Ruprecht, Verlegerin dieses Buches und des SELK-Partnerverlags Edition Ruprecht (Göttingen), erläuterte kurz, was es dabei zu gewinnen gab: „Sonntag“ ist ein Andachtsbuch mit kurzen Texten zu jedem Sonntag im Kirchenjahr und zu vielen Feiertagen, bezogen meistens auf eine der gottesdienstlichen Bibel-Lesungen, grafisch ansprechend ergänzt durch eingeschobene Seiten mit von SELK-Propst Gert Kelter (Görlitz) ausgewählten Liedversen und von ihm verfassten Gebeten.

Die Verlegerin wies auf das 100-jährige Jubiläum gesetzlich verankerter Sonntagsruhe hin, zuerst in der Weimarer Reichsverfassung, dann im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Die als Lose eingesetzten Werbekärtchen zeigten entsprechend ein Ruhekissen und den Buchtitel „Sonntag“.

Aus dem Privatbesitz des Balhorner SELK-Pfarrers und Superintendenten Friedrich Rathje (1920−2010) stammte ein sogenannter Hessischer Katechismus, aus dem die Seite mit Martin Luthers Erläuterung zum Gebot der Feiertagsheiligung gezeigt wurde – oder hier: der Heiligung vom „Sabbattag“: „nicht ganz so, wie Sie es kennen oder im Konfirmandenunterricht beibringen, aber Rathje hat lange mit diesem Katechismus unterrichtet“, so die Verlegerin schmunzelnd. Dann ging es an die Verlosung: Das Los für den Buchgewinn zog Harald Kaminski (Verden), seit 1972 bei jeder Kirchensynode der SELK dabei, in ganz unterschiedlichen Funktionen, so als Synodaler, als Kirchenrat, als Gast, als Wahlhelfer oder eben Losfee. Das Buch „Sonntag“ mit der Widmung der Autorin Grünhagen ging an Dr. Silja Joneleit-Oesch (Frankfurt/Main), die am Vortag von der Synode zur Kirchenrätin gewählt worden war.

Nachfolgend kam es zu einigen Gesprächen und Verkäufen des Buches: „Ich bin von Rathje konfirmiert worden und klebe mir eine Kopie der Seite aus dem Katechismus ins Buch.“ Oder: „Ja, diesen Hessischen Katechismus kannte ich gar nicht, bis ich Rathjes Vikar wurde, aber er hat daraus auch andere Besonderheiten vertreten. Wenn ich das Buch ‘Sonntag’ nächstes Mal zur Hand nehme, denke ich daran.” Oder: „Diese Andachten verfolge ich auf selk.de online schon lange, aber so gedruckt und mit Lesebändchen sind sie doch viel schöner.”

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)