Kinderzeltfreizeit in Hohenwestedt | 10.07.2019

Bibeldetektive lösten jeden Fall
SELK: Kinderzeltfreizeit der Gemeinde Hohenwestedt

Hohenwestedt, 10.7.2019 – selk − Zum 39. Mal richtete die Dreieinigkeitsgemeinde Hohenwestedt der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ihre alljährliche Kinderzeltfreizeit aus. Am 4. Juli machten sich 40 Bibeldetektive im Alter von 6 bis 14 Jahren auf den Weg, um ein viertägiges Abenteuer mit spannenden Detektiv-Fällen rund um das Wirken Jesu zu erleben. Unter der Leitung von SELK-Pfarrer Klaus Bergmann (Bad Schwartau) und einem Team aus acht Betreuerinnen und Betreuern der Hohenwestedter Gemeinde wurden Fälle von geflüchteten Fischern, Tempelrandalierern, Dachzerstörern und korrupten Zöllnern aufgeklärt. Dass das Wetter mit kühlen Temperaturen und viel Nieselregen nicht mitspielte, störte die Kinder kaum – es wurde trotzdem gegrillt, Lagerfeuer gemacht und Völkerball gespielt. Und auch die Zelte hielten dem Wetter stand. Zur obligatorischen Fahrradrallye war es sogar komplett trocken geblieben. Nur der Ausflug ins Schwimmbad wurde kurzerhand durch e  ine Schnitzeljagd ersetzt.

Für die kleine Hohenwestedter Gemeinde ist die Freizeit der Höhepunkt des Jahres und alle wirken mit. Die teilnehmenden Kinder kommen teils aus der eigenen Gemeinde, teils aus den SELK-Nachbargemeinden; außerdem nimmt auch eine große Zahl an kirchenfremden Kindern über den örtlichen Ferienpass an der Freizeit teil. „Dies ist immer eine große Chance, das Wort Gottes weiterzugeben“, freut sich die veranstaltende Gemeinde.

Mit einem bunten Gottesdienst im Freizeithaus zusammen mit Eltern und Gemeinde wurde die Freizeit beendet. Nach dem gemeinsam durchgeführten Aufräumen klang aus so manchem müden Kindergesicht: „Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder mit dabei!“

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)