Konvent der Theologiestudierenden tagte | 16.07.2019

Thema "Seelsorge"
SELK: Studierendenkonvent tagte in Allendorf/Lumda

Allendorf/Lumda, 16.7.2019 - selk - Am vergangenen Wochenende traf sich der Konvent der Theologiestudierenden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in den Gemeinderäumen der SELK-Gemeinde in Allendorf / Lumda. Der Konvent trifft zweimal im Jahr und setzt sich aus Studierenden der SELK und ihren Schwesterkirchen zusammen.

In der Internasitzung am Freitag wurde Benjamin Schütze als erster Konventssprecher gewählt. Er übernimmt das Amt von Samuel Abliganz, dem für seinen Dienst im Konvent gedankt wurde.

Am Samstag hielt der als Referent eingeladene emeritierte SELK-Superintendent Wolfgang Schillhahn (Grünberg) einen Vortrag zum Thema "Seelsorge", in dem er den Studierenden über seine langjährigen Erfahrungen im Bereich der pfarramtlichen Seelsorge sowie auch als Klinikseelsorger berichten konnte.

Nachmittags bot sich den Konventsmitgliedern bei einem Spaziergang, einem Fußballspiel und einem gemütlichen Grillen Gelegenheit, Freizeit miteinander zu verbringen und sich untereinander über die verschiedenen Studienorte und die neu gesammelten Erfahrungen auszutauschen.

Im Gottesdienst am Sonntag wirkten Studenten als Schola und Lektoren mit. Im Anschluss kam es bei einem Kirchenkaffee zu einem Kennenlernen und bereichernden Austausch zwischen Gemeindegliedern und Konventsmitgliedern.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)