Gemeinde Nestau beschliesst Auflösung | 30.07.2019

Nicht aufhören, Christen zu sein
SELK-Gemeinde Nestau beschließt Auflösung

Suhlendorf-Nestau, 30.7.2019 - selk - Am 14. Juli hat die St. Jakobi-Gemeinde Nestau der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in einer außerordentlichen Gemeindeversammlung dem Antrag des Kirchenvorstandes zugestimmt: "Die Sankt Jakobi Gemeinde Nestau löst sich als Körperschaft des öffentlichen Rechts zum Zeitpunkt des Verkaufs des Grundstückes, spätestens aber am 31.12.2021 auf."

Die Gemeinde bildet zurzeit mit ihren Schwestergemeinden in Rosche-Nateln und Clenze-Gistenbeck einen Pfarrbezirk mit einer gemeinsamen Pfarrstelle. Ihr gehören nach der in Arbeit befindlichen amtlichen Statistik der SELK für das Jahr 2018 49 Kirchglieder an.

"Mit schwerem Herzen werden nun die nächsten Schritte zur Auflösung vorgenommen", erklärt Gemeindepfarrer Christian Tiedemann: "Tröstlich zu wissen ist jedoch, dass die Gemeindeglieder nicht aufhören, Christen zu sein, nur weil ihre Kirche verkauft wird. Viel mehr wollen sie sich fröhlich einer anderen Gemeinde anschließen und dort weiterhin Gottes Wort hören, seine Sakramente empfangen und ihre Energie und Gaben einsetzen."

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)