Corpus-Christi-Konferenz 2019 beendet | 31.07.2019

Corpus-Christi-Konferenz 2019 beendet
SELK auf Tagung in Göteborg vertreten

Göteborg (Schweden), 31.7.2019 - selk - Am 26. Juli 2019 endete die 11. jährliche Corpus-Christi-Konferenz im schwedischen Göteborg mit einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst. Über fünf Tage waren über 230 junge Erwachsene aus 19 Ländern zusammengekommen, um ein vielfältiges Programm mitzuerleben. Mit dabei waren auch rund 20 Teilnehmende aus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), darunter einige Theologiestudenten und mit Propst Daniel Schmidt (Groß Oesingen), der bei Andachten und im Gottesdienst mitwirkte, und Kirchenrat Florian Wonneberg (Berlin) zwei Mitglieder der Kirchenleitung der SELK.

Hauptredner war Bryan Wolfmueller, Pfarrer der St. Paulus-Gemeinde der Lutherischen Kirche-Missouri Synode in Austin (Texas | USA). Er nahm die Hörerinnen und Hörer mit auf eine Reise durch zentrale Bibelstellen, die das Thema "Wahrheit und Liebe" beleuchten. Der Teufel versuche, Wahrheit und Liebe gegeneinander auszuspielen, während Gott in Jesus Christus die beiden vereinige. So habe der Satan im Garten Eden Adam und Eva davon überzeugt, dass Gottes Wort nicht wahr sei und dass Gott sie nicht wirklich liebe (1. Mose 3). Durch die zehn Gebote zeige Gott, wie menschliche Liebe wahre, von Gott gewünschte Liebe sein solle, die je nach Gebot unterschiedliche Form annehme (2. Mose 20). Bei der Kreuzigung Christi schließlich erweise Gott, dass er die Menschen wahrhaft bis zum Letzten liebe, da Christus stellvertretend für die Menschen die Schmerzen, die Scham und die Gottverlassenheit auf sich genommen habe, die die Menschen verdient hätten (Johannes 18-19).

In Diskussionsgruppen setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Themen wie Geistliches Leben im Alltag, Relativismus und Wahrheit, Zeugnis unter den Juden, Umgang mit Ängsten und Sorgen, mit Politik, mit Homosexualität oder Beruf und Berufung auseinander. Daneben gab es ein breites Programm aus liturgisch geprägten Andachten, vielen Freizeitaktivitäten (zum Beispiel Stadtführung, Entspannung am See) sowie gemeinsamem Musizieren und Tanzen.

Die nächste Corpus-Christi-Konferenz ist für die Zeit vom 20. bis zum 24. Juli 2020 in der Lutherstadt Wittenberg geplant. Corpus Christi ist eine unabhängige lutherische Vereinigung, die sich für kirchliche und biblische Erneuerung unter jungen Erwachsenen in Europa einsetzt. Weitere Informationen finden sich auf der Website: www.corpuschristi.eu

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)