Weltkonferenz der ILC-Seminare tagt | 01.08.2019

Weltkonferenz der ILC-Seminare tagt auf den Philippinen
SELK: Werner Klän und Christoph Barnbrock wirken mit

Baguio (Philippinen), 1.8.2019 -ilc/selk - Die Lutherische Kirche auf den Philippinen (LCP) wird vom 15. bis zum 18. Oktober in Baguio Gastgeberin für die 7. Weltkonferenz der theologischen Seminare von Mitgliedskirchen des Internationalen Lutherischen Rates (ILC) sein. In Baguio befindet sich das theologische Seminar der LCP. Die alle drei Jahre stattfindende Veranstaltung vereint Vertreter der kirchlichen Ausbildungsstätten der Mitgliedskirchen des ILC auf der ganzen Welt. Die letzte Weltkonferenz fand 2016 in Lutherstadt Wittenberg statt.

Einen Schwerpunkt der Konferenz wird die Frage nach der theologischen Identität konfessioneller lutherischer Kirchen in unterschiedlichen kulturellen Kontexten bilden. Aus jeder der fünf Weltregionen des ILC wird ein Referent mitwirken, unter ihnen Prof. Dr. Christoph Barnbrock von der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), der über "Lutherische Identität im nachchristlichen Kontext" sprechen wird. Zu den Vorträgen werden SELK-Prof. i.R. Dr. Werner Klän D.Litt. (Lübeck) und Prof. Dr. Roland Ziegler (Fort Wayne/USA) vom ILC-Komitee für die Beziehungen zwischen den im Bereich der ILC-Kirchen beheimateten theologischen Seminaren jeweils eine Einführung geben sowie die Vortragsreihe abschließen.

Die Weltkonferenz wird sich zudem mit Fragen der Lehrpläne sowie mit Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit und des Austausches befassen. Dieses Themenfeld wird von Werner Klän moderiert.

Im ILC arbeiten weltweit 54 lutherische Bekenntniskirchen zusammen. Ihr derzeitiger Vorsitzender ist SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover).

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)