Singen fürs CoSi 4 | 08.08.2019

Singen, singen, singen
SELK: Tagung der CoSi 4-AG

Homberg/Efze, 08.08.2019 - selk- Das ganze Wochenende über wurden die Bewohner der Homberger Bergstraße musikalisch unterhalten. Denn vom vergangenen Donnerstag bis Montag dieser Woche trafen sich sieben Mitglieder der CoSi 4-Arbeitsgruppe zu einer Klausurtagung. Die AG, die vom Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und deren Amt für Kirchenmusik eingesetzt wurde, arbeitet am vierten Band der Jugendliederbuchreihe „Come on and sing. Komm und sing“. Über 150 Lieder wurden in Hombergs Zehntscheune gesungen, besprochen und beurteilt.

So viele Lieder wahrzunehmen und einzuordnen erlebten die AG-Mitglieder als eine sehr schöne, bereichernde aber auch verantwortungsvolle und teilweise anstrengende Aufgabe. Die immer wieder unterschiedliche und manchmal ganz eigene Art, durch Worte und Töne Glaubensüberzeugungen auszudrücken, Zusagen und Haltungen zu transportieren, regte immer wieder zur Diskussion an. Immer wieder wurde die große Herausforderung deutlich, theologische Aussagen und persönliche Glaubenserfahrungen in der heutigen Zeit angemessen und durch zeitgemäße Ausdrucksformen zu vermitteln.

Schon im September trifft sich die AG erneut und sichtet die letzten eingehenden Liedvorschläge. Anschließend soll versucht werden die einzelnen Rubriken möglichst gleichmäßig aufzufüllen. Bekannte Liederdichter und Komponisten sollen dafür konkret angesprochen und um Kompositionen gebeten werden. Außerdem wird die AG sich noch einmal gezielt auf die Suche machen.

Nach den bisherigen AG-Treffen sind schon 123 Lieder in der engeren Auswahl und mehrere stehen noch auf der Warteliste. Nach dem aktuellen Zeitplan soll das CoSi 4 zum Jugendfestival der SELK im Herbst 2022 erscheinen. – Dann haben die meisten Gemeinden der SELK sich hoffentlich schon an das neue Gesangbuch gewöhnt und freuen sich über eine zusätzliche musikalische Möglichkeit, den Glauben zu besingen.

-------------------------------------------------------------

Eine Meldung von selk_news
Redaktion: Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK)
Autor: Hauptjugendpfarrer Henning Scharff
Bergstr. 17, 34576 Homberg/Efze
Tel. +49-5681-1479 – Fax +49-5681-60506
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.selk-jugend.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)