Adventliches Musizieren in Hannovers Innenstadt | 10.12.2019

Adventliches Musizieren an zentralem Ort in Hannover
SELK: Traditionelles Kröpcke-Blasen auch in diesem Jahr

Hannover, 10.12.2019 - selk - Nachdem die Stadt Hannover am gestrigen Montag die entsprechende Genehmigung erteilt hat, kann das traditionelle adventliche "Kröpcke-Blasen"  auch in diesem Jahr stattfinden: Am Donnerstag, 12. Dezember, musizieren die Posaunenchöre der Bethlehemsgemeinde und der St. Petri-Gemeinde Hannover der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) auf dem "Kröpcke", einem zentralen Platz der Landeshauptstadt, unter der Leitung von Wolfgang Fleischer von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr Advents- und Weihnachtslieder. Viele bekannte und neuere Lieder und Bläserstücke zur Adventszeit werden erklingen.

Das "Kröpcke-Blasen" gibt es seit mehr als zwanzig Jahren. Zum Rahmenprogramm gehört auch ein "Glühweinspezial-Ausschank gegen klamme Finger und Frösteln", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)