Collegium vocale: Andacht in Duisburg | 11.12.2019

Collegium vocale: Musikalische Andacht in Duisburg
SELK: Ensemble dankt für großzügig gewährte Gastfreundschaft

Duisburg, 11.12.2019 - selk - Am Samstag vor dem 3. Advent, 14. Dezember, gestaltet das in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) beheimatete Collegium vocale (www.collegiumvocale-selk.de) eine kirchenmusikalische Andacht zum Advent im Kirchraum der Auferstehungsgemeinde der SELK in Duisburg. Es erklingt Chor- und Instrumentalmusik unterschiedlicher Stilrichtungen und Jahrhunderte, so das  gregorianische "Veni redemptor gentium", dazu passend Sätze alter Meister zur deutschen Nachdichtung von Martin Luther "Nun komm der Heiden Heiland", außerdem Choralsätze aus Bachs Weihnachtsoratorium, englische Carols und gegen Ende das bekannte "Angel's Carol" von John Rutter.

Das Collegium vocale und sein Chorleiter Hans-Hermann Buyken (Kamp-Lintfort) laden zu dieser kirchenmusikalischen Andacht herzlich ein. Sie beginnt um 17 Uhr.

Im Anschluss gibt es ein adventliches Beisammensein bei Glühwein.

Der Eintritt ist frei. Die erbetene Kollekte ist hälftig bestimmt für die kirchenmusikalische Arbeit in der Gemeinde und für das Collegium vocale, das sich durch dieses musikalisch-geistliche Angebot bei der Auferstehungsgemeinde für die großzügig gewährte Gastfreundschaft bei den regelmäßigen Proben bedankt, die in den Gemeinderäumen stattfinden.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)