Ulrike Pietrusky neu beim CVJM Wittstock | 07.01.2020

Ulrike Pietrusky jetzt beim CVJM Wittstock
SELK-Kirchglied wird am Sonntag eingeführt

Wittstock, 7.1.2020 - selk - Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Wittstock e. V. (www.cvjm-wittstock.de) hat seit dem 1. Januar dieses Jahres eine neue Mitarbeiterin: Ulrike Pietrusky, Kirchglied der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im benachbarten Jabel, folgt auf Simon Müller. Die ausgebildete Diakonin wird in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Wittstock und Umgebung tätig sein. Sie wird am 12. Januar in ihren Dienst eingeführt. Das geschieht ab 10 Uhr in der Wittstocker Heiliggeistkirche im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes, an dem Gemeinden verschiedener Konfessionen und christlicher Organisationen mitwirken. Das sind neben der Evangelischen Kirchengemeinde die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, die SELK, die Landeskirchliche Gemeinschaft und der CVJM Wittstock. Dieser Gottesdienst ist zugleich Auftakt der "Gebetswoche für die Einheit der Christen in Wittstock" im Rahmen der internationalen Allianzgebetswoche 2020.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)