Abschluss des Weihnachtsfestkreises | 27.01.2020

Die Herrlichkeit Gottes
SELK-Gemeinde Homberg/Efze: Abschluss des Weihnachtsfestkreises

Homberg/Efze, 27.1.2020 - selk- Unter dem Thema "Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir" (Die Bibel: Das Buch des Propheten Jesaja, Kapitel 60, Vers 2) feiert die Petrus-Gemeinde Homberg/Efze der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) am Sonntag, 2. Februar, mit einem musikalischen Abendmahlsgottesdienst (10.30 Uhr) den Abschluss des Weihnachtsfestkreises. Nochmals erklingen, unterstützt von der Orgel, fröhliche Weihnachtslieder.

Der Chor der Gemeinden Homberg und Berge-Unshausen (HOmBERger SELK-Chor) unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Kantorin i.R. Regina Fehling (Knüllwald-Rengshausen) beteiligt sich mit besonders berührenden Werken, unter anderem mit dem Chorus "Denn die Herrlichkeit Gottes des Herrn" aus dem "Messias" (Georg Friedrich Händel) und mit dem Chorsatz "Drei Könige wanderten aus Morgenland" (Peter Cornelius) für Solo-Sopran (Heike Ackermann | Melsungen) und vierstimmiger Chorbegleitung.

Die Liturgie liegt in den Händen von Gemeindepfarrer Konrad Rönnecke, die Predigt hält Vikar Renatus Voigt, die Schriftlesungen übernimmt Simone Hebling.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)