Genuss bei Songs und Abendbrot | 11.03.2020

Genuss bei Songs und Abendbrot
SELK: Hope Dunbar und Katie Dahl zu Gast in Verden

Verden, 11.3.2020 - selk - Mit Liedern aus dem Alltag normaler Menschen erreichen Hope Dunbar und Katie Dahl in den USA eine rasant wachsende Fangemeinde. Hope Dunbar hat ihre Lieder bereits 2018 bei einer Deutschlandtour vor allem in Gemeinden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) vorgestellt. Diese Konzerte hatten eine derart große Resonanz, dass für dieses Jahr eine weitere Tour geplant wurde, zu der Hope Dunbar nun auch ihre Freundin und Singer-Songwriter-Kollegin Katie Dahl mitbringt und die sie in die Niederlande und nach Deutschland führt. So gastieren Dunbar und Dahl auch im Gemeindezentrum der Zionsgemeinde der SELK in Verden: am 14. März ab 18 Uhr.

Die Besucherinnen und Besucher der Konzertabende erwartet bezaubernde Akustikmusik auf Gitarre, Ukulele und anderen Instrumenten, humorvolle Künstlerinnen und Einblicke in das Leben normaler Menschen, die es mit den kleinen und großen Freuden und Herausforderungen des Lebens zu tun haben, die vielen Menschen vertraut sind. Viel selbstverständlicher als das häufig im deutschen Kontext der Fall ist ergeben sich dabei fließende Übergänge zwischen Lebens- und eben auch Glaubensthemen. Dazu gibt es im Verdener Gemeindezentrum Abendbrot an stimmungsvoll gedeckten Tafeln. Bitte eigenes Geschirr und Abendessen mitbringen! Fingerfood und Drinks können vor Ort gekauft werden.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)