KAS-Nord-Schulung: Proben per Videokonferenz | 05.05.2021

Online-Schulung: Proben per Videokonferenz
SELK: Fortbildungsangebot des KAS Nord

Hanstedt/Nordheide, 5.5.2021 - selk - Digitale Treffen erleben auch in der kirchlichen Arbeit durch die coronabedingten Einschränkungen Hochkonjunktur. In der Kirchenmusik sind Proben per Videokonferenz eine Option, den Kontakt untereinander zu halten und kirchenmusikalisch zu arbeiten. Der Kirchenmusikalische Arbeitskreis Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) bietet jetzt für Chorleiterinnen und Chorleiter der Kirchenbezirke Niedersachsen-Ost, -West und -Süd der SELK eine Schulung an: Henriette Bruchholz, Assistentin von Antje Ney (Hanstedt/Nordheide), Kantorin im Nordbereich der SELK, wird in einer Videokonferenz die Möglichkeiten digitaler Proben vorstellen.

Bruchholz erklärt: "Ich probe seit November 2020 mit meinem Chor über Zoom und obwohl es eine stark eingeschränkte Probe ist, halte ich es für eine gute Möglichkeit, um an der Musik dranzubleiben und die Chorgemeinschaft beizubehalten. Diese Erfahrung möchte ich gern mit anderen Chorleiterinnen und Chorleitern teilen." In der Schulung wolle sie die Funktionsweise von Zoom erläutern mit Tipps, die sie für ihre Probenweise mit der Zeit entdeckt habe, genauso wie auch die Probleme, die sich stellen. Außerdem würden verschiedene Hilfsmittel für Online-Proben thematisiert. "Und zu guter Letzt möchte ich gern eine Probe durchführen mit einem Einsingen und zwei Stücken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und neue Ideen zu sammeln."

Das Schulungsangebot findet am Dienstag, 11. Mai (19 bis 21 Uhr), und - wiederholt - am Sonnabend, 15. Mai (16 bis 18 Uhr), statt. Anmeldungen sind erbeten bis zum 7. Mai an Henriette Bruchholz:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)