Ex-Fußballstar Michael Sternkopf in Gross Oesingen | 01.07.2021

Männer-Abend mit Fußballstar Michael Sternkopf
SELK-Gemeinde Groß Oesingen lädt ein

Groß Oesingen, 1.7.2021 - selk - Einfach Mensch sein als Profifußballer - geht das? Unter diesem Thema veranstaltet die Immanuelsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Groß Oesingen am 9. Juli ein Männer-Abend mit dem ehemaligen Profifußballer Michael Sternkopf. Sternkopf galt in den 90er Jahren als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Mit gerade mal 20 Jahren wurde für ihn vom FC Bayern München die höchste Ablösesumme der Bundesliga seiner Zeit bezahlt. Als strahlender Sunnyboy zierte er die Titelblätter der Sport- und Boulevardpresse und wurde von den Sportfans umjubelt. Für viele Jugendspieler wurde er zum Idol und begeisterte mit Schnelligkeit und seinem technisch versierten Spiel. Er wurde als einer der besten Jugendnationalspieler in Deutschland bezeichnet.

Dieser rasante Karriereaufstieg brachte neben Ruhm, Ehre und Geld auch seine Schattenseiten mit sich. Der sportliche Erfolg und die vielfache Anerkennung konnten seine Sehnsüchte und Herzenswünsche nicht stillen. Ein Leben in der Öffentlichkeit ist von Leistungsdruck und Erwartungen geprägt. In einer leistungsorientierten Gesellschaft bleiben oft Echtheit, Wahrheit und Authentizität auf der Strecke.

Michael Sternkopf spricht offen über seine daraus entstandene Sehnsucht "Einfach Mensch sein!" Was für ihn heute bedeutsam ist und woraus er seinen Wert schöpft, soll als Ermutigung für viele Menschen dienen.

Der Männerabend findet am Freitag, 9. Juli, ab 18 Uhr in der Gastgeberschaft der Immanuelsgemeinde in Groß Oesingen statt. Für das leibliche Wohl ist mit einem "Grillen für Männer" gesorgt. Eintrittskarten für 15 Euro sind telefonisch oder per Mail erhältlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0 58 38 / 99 08 525.

Aktuelle Coronaregeln werden eingehalten.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)