Zionsgemeinde Steeden feierte Jubiläum | 10.07.2021

SELK: Von den Anfängen der vier Westerwald-Gemeinden
Zionsgemeinde Steeden feierte Jubiläum

Runkel-Steeden, 10.7.2021 - selk -  Gemeinsam mit zahlreichen Gemeindegliedern der St. Johannes-Gemeinde in Limburg, der Gemeinde "Zum Heiligen Kreuz" in Gemünden und der St. Paulsgemeinde in Allendorf/Ulm feierte deren Schwestergemeinde in Steeden, die Zionsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), am vergangenen Sonntag ihr 175-jähriges Gemeindejubiläum.

Der Festgottesdienst, der aufgrund der hohen Besucherzahl auf dem Außengelände der Zionsgemeinde stattfand, wurde geleitet von den Pfarrern Sebastian Anwand (Allendorf/Ulm) und Daniel Schröder (Steeden).

Die musikalische Gestaltung lag in den Händen des Steedener Posaunenchors unter der Leitung von Jonas Kinzel sowie eines Projektchors unter der Leitung von Kirchenregionskantorin Nadine Sonne (Niedenstein-Wichdorf). In diesem Projektchor wirkten Sängerinnen und Sänger aller vier Westerwald-Gemeinden der SELK mit.

Während des Gottesdienstes hörte die Gemeinde Berichte von den Anfängen der vier Westerwald-Gemeinden, die die gegenseitige Verbundenheit deutlich machten. In Auslegung des Evangeliums vom erst misslungenen, dann mit Gottes Hilfe geglückten Fischfang zog die Predigt dann einen Bogen zur heutigen Situation: "'Auf dein Wort hin' wollen wir die Netze unserer Gemeindearbeit immer wieder auswerfen und vertrauen, dass Gott seine Kirche erhält durch alle Zeiten."

Nach dem Gottesdienst konnten sich die Besucherinnen und Besucher noch einen Vortrag von Kantorin Sonne über das neue Gesangbuch der SELK anhören. Die Kinder und Jugendlichen konnten unter Leitung von Diakonin Jaira Hoffmann (Limburg) an den Wettbewerben des SELKiade-Sommers (https://selkia.de/) teilnehmen.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)