SELK-Internetauftritt neu gestaltet | 13.05.2016

SELK-Internetauftritt komplett neu gestaltet
Neue Seiten freigeschaltet

Hannover, 13.5.2016 - selk - Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) hat am heutigen Freitag einen Relaunch ihres Internetauftritts www.selk.de freigeschaltet.

Der komplett überarbeitete Internetauftritt präsentiert sich neu mit deutlich mehr Seiten, nutzerfreundlicher, serviceorientierter und technisch verbessert.

Auf den neuen Seiten finden sich unter anderem eine neue Rubrik "Lexikon A-Z" mit Hintergrundinformationen zu bislang etwa 200 Begriffen von A wie Abendmahl bis Z wie Zölibat (wird fortlaufend ergänzt), Hilfen und Materialien für die kirchliche Integration von Flüchtlingen und Migranten, ausführliche Informationen zur Geschichte der SELK sowie Texte zum kirchlichen Selbstverständnis, zu Lehre und Bekenntnis und zum kirchlichen Leben der SELK.

Unter SELK-Aktuell werden wie bisher weiterhin regelmäßig aktuelle bebilderte Meldungen aus der Gesamtkirche, aus den Kirchenbezirken und aus den Gemeinden eingestellt.

Leicht zu finden sind auch Verweise auf Werke und Kommissionen der Kirche sowie die neugeordneten Texte im Download-Bereich.

Zum Service gehört außerdem eine optimierte Funktion zur Gemeindesuche.

Die Seiten sind klar strukturiert. Die übersichtliche Navigation erleichtert das Auffinden der gesuchten Information wie auch das "Stöbern".

Kurzinformationen zur SELK werden außerdem auch in englischer, französischer, polnischer, italienischer und spanischer Sprache angeboten.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)