Collegium vocale: Advents/Weihnachtskonzert in Bochum | 02.12.2021

"Freut euch .!"
SELK: Collegium vocale mit Advents-/Weihnachtskonzert in Bochum

Bochum, 2.12.2021- selk - Das Collegium vocale, Kantorei in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), das Kölner Barockensemble Nel Dolce und die Epiphanias-Gemeinde Bochum der SELK haben sich entschlossen, das geplante vorweihnachtliche "EPI-Konzert" stattfinden zu lassen. Unter größter Vorsicht und bei strenger Beachtung der Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung Nordrhein-Westfalens soll es am Samstag vor dem 2. Advent, 4. Dezember, um 18 Uhr in der Epiphanias-Kirche in Bochum-Hamme (Autobahnkirche Ruhr) beginnen.

"Als wir nach der Sommerpause wieder mit den Chor-Proben begannen, auch im Blick auf das Advents-Konzert", so Chorleiter Hans-Hermann Buyken, "ahnten wir nicht, dass die Pandemie sich mit solcher Intensität weiter ausbreiten würde. Und so ist leider unser Konzertthema, unser Motto-Dreiklang 'FREUT EUCH: (1) Der HERR ist nah - (2) Wir musizieren wieder - (3) Alle sind zum Mitsingen eingeladen' auch wieder etwas abgeschwächt. Wir musizieren zwar wieder, aber wohl verhaltener als gedacht und - leider - sind das Kommen zum Konzert und das Mitsingen nur gemäß der 2G-Regel möglich, und auch dies nur mit Maske!"

So rücke der tiefere Grund christlicher Freude noch mehr in den Fokus, wie er auch im ökumenischen Monatsspruch für Dezember zu lesen sei: "Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR." (Die Bibel: Das Buch des Propheten Sacharja, Kapitel 2, Vers 14)

Letztlich bringen alle musizierenden Chor- und Instrumentalkräfte Freude zum Ausdruck, teils sofort erkennbar über den Text - und selbstverständlich über die Musik.

Ein weiterer Grund zur Freude: Es ist das 100. Konzert in der bekannten EPI-Konzertreihe!

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Das Konzert wird gemäß der 2G-Regel durchgeführt, für die Ausführenden gilt sogar die 2G plus-Regel. Daher sind die entsprechenden Dokumente und die Maske mitzubringen.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)