Flüchtlingshilfe in Allendorf/Ulm | 31.05.2016

Wie amerikanische Dollars nach Allendorf/Ulm kamen
SELK: Flüchtlingshilfe international

Greifenstein-Allendorf, 31.5.2016 - selk - Globale Krisen verlangen nach globalen Antworten. Das ist auch in der Kirche angekommen. So konnte die St. Paulsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Greifenstein-Allendorf am heutigen Dienstag einen Scheck über 1.500 Euro an ehrenamtliche Helferinnen in der Flüchtlingsarbeit überreichen. Das Geld wird benötigt, um Materialien für den Deutschunterricht von Flüchtlingen in der Gemeinde Greifenstein anzuschaffen. Zur Verfügung gestellt wurden 1.150 Euro von der US-amerikanischen Lutheran Church-Missouri Synod (LCMS), einer Schwesterkirche der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), zu der die Allendorfer Gemeinde gehört. Die St. Paulsgemeinde stockte den Betrag auf 1.500 Euro auf.

"Es beeindruckt mich und macht mich dankbar, wie unsere Schwesterkirche in den USA unser Land und unsere Gemeinden unterstützt", sagt Sebastian Anwand, Pfarrvikar der Allendorfer St. Paulsgemeinde. Im gleichen Zuge öffnet die Gemeinde an zwei Vormittagen ihre Gemeinderäume für den Sprachunterricht der Flüchtlinge in Allendorf und Holzhausen und organisiert die Kinderbetreuung.

Der St. Paulsgemeinde in Allendorf gehören 220 Christinnen und Christen an. Im Zentrum des Gemeindelebens steht der sonntägliche Gottesdienst. "Aber zum Wort kommt immer auch die Tat dazu", erläutert Pfarrvikar Anwand: "So sieht bei uns ,Flüchtlingshilfe international' aus."

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)