Martini-Gemeinde organisiert Familiennachzug

AnkunftAm 29. Februar fand im Gemeindehaus der Martini-Gemeinde der SELK in Radevormwald eine zweite Familienzusammenführung statt. Der Syrer Mhd Adib Sawama (35) und seine Familie sind vor drei Jahren aus Aleppo nach Istanbul geflohen. Mhd Adib Sawama kam dann vor einem Jahr nach Radevormwald und hat in der Gemeinde schnell Anschluss gefunden. Nun endlich konnten mit Unterstützung der Gemeinde auch seine Frau Assma Chzal und die vier Kinder nach Deutschland kommen, wenn auch vorerst nur mit kurzem Aufenthaltsrecht.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)