Sebastian Anwand in Greifenstein-Allendorf

AllendorfAm 1. Mai wurde in einem kirchenmusikalische reich ausgestalteten Gottesdienst in Greifenstein-Allendorf Sebastian Anwand durch Pfarrer Alfred Prange (Gemünden/Westerwald) in seinen Dienst als Pfarrvikar in der St. Paulsgemeinde der SELK eingewiesen. Neben eigenen Gemeindegliedern hatten sich auch Gäste aus den Westerwaldgemeinden der SELK und aus der Ökumene vor Ort eingefunden. Der 31-jährige Theologe ist verheiratet mit Miriam, geborene Süß. Das Ehepaar hat zwei Kinder. Foto: Anwand mit dem Kirchenvorstand.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)