SELKiade wirkt in die Stadt hinein

SELKiadeAuf der VIII. SELKiade vom 5. bis zum 8. Mai in Hamburg-Eidelstedt kämpften die 36 Teams nicht nur um den Pokal, sondern nahmen auch an sozial-diakonischen Projekten teil. Im Garten des Gymnasiums am Dörpsweg, dem Veranstaltungsort, wurde beispielsweise der Teich neu angelegt, Bänke wurden abgeschliffen und die Gänge gestrichen. Ein Spielplatz wurde von Müll befreit. Die Jugendlichen halfen bei der Essensausgabe des St. Ansgar-Vereins und beim Verschönern einer U-Bahn-Station, in der sie zudem Waffeln verteilten.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)