Uli Schneider: 50. Ordinationstag

Uli SchneiderSELK-Superintendent i.R. Ulrich Gotthard Schneider (Witten) begeht am 14. Mai seinen 50. Ordinationstag. Schneider war von 1968 bis 2002 Pfarrer der Kreuzgemeinde der SELK in Witten. Von 1996 bis 2002 fungierte der 78-jährige Theologe zudem als Superintendent des Kirchenbezirks Westfalen. Schneider hat in der SELK auch kirchenmusikalisch prägend gewirkt, besonders im Bereich der Orff-Musik. Der Jubilar ist verheiratet mit Christa, geborene Schlosser; aus der Ehe sind fünf Kinder hervorgegangen.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)