Ökumenischer Gottesdienst in Sangerhausen

PfingstmontagDer ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag in der spätgotischen Marktkirche St. Jacobi in Sangerhausen ist schon Tradition geworden. Beteiligt sind die beiden evangelischen Kirchengemeinden St. Jacobi und St. Ulrici, die katholische Pfarrei St. Jutta und die örtliche Gemeinde der SELK. In diesem Jahr stand der Gottesdienst ganz im Zeichen des Taufgedächtnisses. Am Taufstein nahmen die Mitfeiernden in großer Zahl die Segnung mit dem Zeichen des Kreuzes und einem persönlichen Zuspruch dankbar an. Foto: Wolfgang Steffen

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)