Iranische Doppelhochzeit

DoppelhochzeitZwei iranische Ehepaare haben sich am Pfingstsonntag in der Göttinger Martin-Luther-Gemeinde der SELK gemeinsam trauen lassen. Wie der für die zurzeit vakante Gemeinde zuständige Pfarrer Klaus Bergmann der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, hatten die beiden Ehepaare Soltani und Javadi im Iran bereits nach islamischem Ritus geheiratet. Nach ihrer Hinwendung zum christlichen Glauben sei bei ihnen aber der Wunsch entstanden, ihr Eheversprechen zu erneuern und ihre Ehe unter Gottes Segen zu stellen.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)